Unbenannt.JPG1

Die Oetker Collection verkörpert ausgeprägte Gastfreundschaft und einzigartige Eleganz. Ihre Luxushotels fügen sich zusammen wie Perlen an einer Kette: Jedes ist einzigartig und die Verpflichtung, höchsten Ansprüchen zu genügen, verbindet sie. Gäste der Oetker Collection entdecken immer wieder die Freude am Leben, an unbekannten Kulturen, exquisiter Gastronomie und den Wundern der Natur, weshalb viele Generationen jedes Jahr in die „Masterpiece Hotels“ zurückkehren.

Kultivierte Gastfreundschaft seit 1870

Die Geschichte der Oetker Collection begann am Cap d’Antibes: Hier, an diesem wunderschönen und inspirierenden Ort, eröffnete 1870 die Villa Soleil als Rückzugsort für Schriftsteller.

Das spätere Hotel du Cap-Eden-Roc, dem F. Scott Fitzgerald mit seinem Roman „Zärtlich ist die Nacht“ Unsterblichkeit verlieh, etablierte sich bald als Treffpunkt internationaler Eliten.

1872 sorgte in Baden-Baden ein neu gegründetes „Hotel mit französischem Charakter“ für Aufmerksamkeit. Der Schah von Persien gab sich die Ehre – ebenso wie der junge König Edward VII. Und so stand sein Name bald in aller Welt für Größe und Eleganz: das Brenners Park-Hotel & Spa.

Le Bristol entstand 1925 als Vision eines einzigen Mannes. Sein Ziel: ein diskreter, vornehmer Rückzugsort inmitten des Pariser Trubels. Im Verlauf eines Jahrhunderts gehörte Le Bristol nur zwei Familien: den Jammets und heute der Familie Oetker. Ein außergewöhnlicher Umstand in der Luxushotellerie und gleichzeitig Grund für den einzigartigen Charakter des „Pariser Palastes“.

Im Jahr 1900 erwarb ein polnischer Graf die Ruinen eines Schlosses in Vence. Das restaurierte Gebäude, so der Wunsch des Gönners, solle einem Orden als Kloster dienen. Heute ist das historische Anwesen eine Perle der Oetker Collection und weltweit bekannt unter dem Namen Chateau Saint Martin & Spa.

Die Oetker Collection ist auf der kontinuierlichen Suche nach neuen Hotels, die vom Stil und Niveau her in diese außergewöhnliche, luxuriöse Sammlung passen. Nachdem Palais Namaskar, eines der faszinierendsten Hideaways in Nordafrika, sich der Oetker Collection anschloss, kamen Fregate Island Private im Juli 2013 gefolgt vom L’Apogée Courchevel im Dezember 2013 und dem Eden Rock – St Barths im April 2014 dazu. The Lanesborough London ist nun das bisher neuste Masterpiece Hotel der Oetker Collection, einer der exklusivsten Vereinigungen von Luxushotels dieser Welt.

Vision

Die Oetker Collection repräsentiert die inspirierendste Sammlung von Grandhotels dieser Welt.
Jedes von ihnen ist ein Meisterstück, einzigartig und geprägt von europäischer Kultur. All unsere Häuser sind Orte mit Seele, in denen es außergewöhnlichen Hoteliers gelingt, ihre Gäste im höchsten Maße an sich zu binden. In der nächsten Dekade werden wir die Oetker Collection auf 15 Hotels erweitern.

Mission

Wir sind außergewönliche Hoteliers und teilen dieselben Werte und Ziele. Wir betrachten uns selbst als Teil eines einzigartigen Netzwerkes, das zum Wohlergehen und Erfolg unserer Partner beiträgt. Nur so erreichen wir unsere Vision.
Unsere nationalen wie internationalen Gäste stehen im Zentrum all unserer Bemühungen. Dabei sind wir ständig bestrebt, ihre Erwartungen zu erfüllen, indem wir bestmögliche Produkte und Dienste mit Liebe zum Detail bieten.
High-Touch ist uns wichtiger als High-Tech.
Wir wählen nur Orte, die uns inspirieren und den Geist befreien – wo Wärme und Harmonie eine Selbstverständlichkeit sind.
Mit unserer Erfahrung schaffen wir außergewöhnliche Konzepte und einmalige Raumgestaltungen für Zimmer, Gastronomie und Spa.

Beratung / Reservierung / Buchung:
TCTT GmbH – TCTT Travel Lounge | Seefeldstr. 128 | CH-8008 Zürich | +41 (0)44 260 22 88 | info@tctt.ch

Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Tel. Nummeer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht