Beratung / Reservierung / Buchung:
TCTT GmbH – TCTT Travel Lounge | Seefeldstr. 128 | 8008 Zürich | 044 260 22 88 | www.tctt.ch

Die Küste des Nui Chua Nationalparks in Vietnam gilt nicht umsonst als spektakulär: Weisse Sandstrände umgarnen wuchtige Felsen, die das Meer säumen – dahinter schmiegen sich dicht bewachsene Hügel ins beeindruckende Landschaftsbild.

 

Ein Blick auf die Klippen rund um die malerische Vinh Hy Bay offenbart die Dächer des 2013 eröffneten Aman-Resorts „Amanoi“. Der „Gallivanter’s Guide“ hat die Anlage im Rahmen der „Gallivanter’s Awards for Excellence“ drei Jahre in Folge (2016 bis 2018) zum „Best Resort Hotel Worldwide“ gekürt.

Ästhetisch und luxuriös bis ins letzte Detail

Das Hotel, das vom belgischen Architekten Jean-Michel Gathy entworfen wurde, ist ein exklusives Strandresort und bietet, wofür die Marke Aman steht: Ruhe, Privatsphäre und ein ausgeprägtes Gefühl für den richtigen Ort. Das geniale Design ist zeitgenössisch und traditionell – von geschwungenen Dächern bis hin zu Wegleuchten, die an Fischkörbe erinnern.

Amanoi bedeutet „friedlicher Ort“. Gäste nächtigen in 9 Pavillons, 18 Pool-Villen und sechs Residenzen – mit Blick auf den Nationalpark, den hoteleigenen Lotus-See oder aufs tiefblaue Meer.

Die freistehenden Pavillons gliedern sich in einen kombinierten Wohn- und Schlafbereich und eine Sonnenterrasse. Die Pool-Villen verfügen zudem über einen eigenen Pool mit Meer- oder Bergblick. Die Residenzen bestehen aus zwei bis fünf freistehenden Schlaf-, Wohn- und Esspavillons und einem grossen Pool. Ein persönlicher Butler erfüllt Gästewünsche rund um die Uhr.

Zwei neue Spa-Häuser und ein preisgekröntes Aman-Spa

Am Amanoi-See voller Lotusblumen stehen zwei neue Spa-Häuser – eines ist mit einem modernen Hammam, das andere mit einer Banja ausgestattet. Hier wohnen Gäste ganz für sich und genießen Spa-Behandlungen in absoluter Privatsphäre. Beide Spa-Häuser verfügen auch über einen eigenen Pool.

Das preisgekrönte Aman-Spa besteht aus fünf Behandlungsräumen (für jeweils 2 Personen) und zwei Hydrotherapie-Suiten. Zu den Fitnesseinrichtungen gehören ein helles Fitnessstudio, ein Pilates-Studio und ein Yoga-Pavillon mit herrlichem Blick auf den Lotus-See. Ganz in der Nähe befinden sich zwei Tennisplätze.

Das Amanoi-Spa bietet neben ausgewählten Anwendungen auch maßgeschneiderte Wellness-Kuren zur Gewichtsabnahme, Entgiftung, Reinigung und Stressbewältigung an.

Exklusiv geniessen – über den Klippen und am Meer

Der „Central Pavilion“ mit Restaurant, Bar und Bibliothek befindet sich am höchsten Punkt des Amanoi, gleich daneben thront ein atemberaubender „Cliff Pool“.

Der „Beach Club“ mit Restaurant und einem zweiten Pool liegt direkt am Meer. Hier üben Amanoi-Gäste zahlreiche Wassersportarten aus, z.B. Schnorcheln, Schiller-Seabiken, Stand-Up-Paddle-Boarding, Wasserskifahren und vieles mehr.

Das Amanoi ist nur 55 Kilometer vom Flughafen Cam Ranh entfernt. Unbedingt zu empfehlen ist auch ein Trekking im Nui Chua Nationalpark, um die vielfältige Tierwelt und imposante Natur zu entdecken.

Beratung / Reservierung / Buchung:
TCTT GmbH – TCTT Travel Lounge | Seefeldstr. 128 | 8008 Zürich | 044 260 22 88 | www.tctt.ch