Beratung / Reservierung / Buchung:
TCTT GmbH – TCTT Travel Lounge | Seefeldstr. 128 | 8008 Zürich | 044 260 22 88
www.tctt-travllounge.ch

Am Anfang war das Paradies

In Harmonie mit der Natur

Die legendäre Paul Gauguin gibt sich ganz Französisch Polynesien und dem Südpazifik hin – der wahren Postkartenidylle mit türkisblauem Meer und palmengesäumten Stränden. Französisch Polynesien bietet auf ca. 4 Millionen Quadratkilometern zahlreiche Inseln mit vulkanischem Ursprung und herausragender pflanzlicher Artenvielfalt sowie unzählige Atolle mit tropischem Fischreichtum. 1768 erklärte der Comte Louis Antoine de Bougainville: „Ich wurde in den Garten Eden gebracht, in dem alle in Harmonie mit der Natur leben.“ Viele andere große Zeitzeugen sind seither der sirenenhaften Verzauberung der Inseln und ihrer einmaligen Menschen erlegen, bis hin zu dem großen französischen Impressionisten Paul Gauguin selbst, der es sein „herrliches Land“ nannte.

Unglaubliche Weiten, romantische Inseln und azurblaue Lagunen

Wohl klingende Namen wie Moorea, Bora Bora oder Tahiti zählen zu den „großen Inseln“ Französisch Polynesiens. Aber auch die kleinen Paradiese wie Raiatea, Fakarawa oder Nuku Hiva wecken Sehnsüchte nach einem einfachen Leben mitten im Paradies. Hierher reist man um sich im geschmackvollen Ambiente zu erholen, um in türkisen bis azurblauen Lagunen inmitten tropischer Fische abzutauchen, die palmengesäumten Küsten zu genießen oder das angrenzende Hinterland mit ihrer Pflanzenvielfalt zu entdecken, die interessante Mischung von französischer und polynesischer Küche zu probieren und um den einmaligen Südsee-Charme zu erleben. Warum auch nicht? Französisch Polynesien ist atemberaubend schön. Die Sonne verwöhnt das ganze Jahr die Gemüter gepaart mit einer sanften Prise Wind vom Meer, fernab des Massentourismus. Diese Reise wird zu einer einzigartigen Erinnerung.

Die mv Paul Gauguin

Dieser idyllische Archipel beheimatet ein Schiff, das einem großen Maler zu Ehren benannt wurde und speziell für Reisen im Südpazifik konzipiert wurde: unsere mv Paul Gauguin. In den örtlichen Gefilden ist die Paul Gauguin zu einem festen Bestandteil geworden und hat den Ruf einer Legende erlangt. Diejenigen, die ihren Charme erlebt haben, sagen, dass sie eine fast schon magische Aura umgibt, die die leuchtende Szenerie Tahitis noch verstärkt. Kein Schiff der Welt verkörpert den authentischen Geist des letzten natürlichen Paradieses besser, als der nur mit maximal 330 Gästen in See stechende Namensvertreter des großen Malers. Das Design an Bord ist konsequent auf die Destination abgestimmt. Polynesische Schnitzkunst, Maori-Dekors und Farbgebung werden gekonnt mit modernen Hotelelementen kombiniert, Die Atmosphäre an Bord ist so entspannt, stressfrei und informell wie die polynesische Lebensart. Der Garten Eden mit seiner einzigartigen Silhouette wirkt auf Passagiere eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Die Paul Gauguin wurde als kleines intimes Schiff gebaut, um die Schönheit dieser Inseln einzurahmen… nicht, um sie zu überwältigen.

Ein einmaliges Preis-Leistungsverhältnis

Typisch für Paul Gauguin Cruises ist das brillante Preis-Leistungsverhältnis. Neben Vollpension auf Gourmetniveau sind an Bord alle Trinkgelder und nahezu alle Getränke, inklusive feinen Weinen und Cocktails, im Reisepreis bereits eingeschlossen. Insbesondere in sehr exklusiven Destinationen wie Französisch Polynesien, die Gäste mit z.T. enormen Preisen schocken, finden Sie mit der Paul Gauguin ein schon beinahe „unverschämt“ günstiges Angebot. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot ausarbeiten.

Beratung / Reservierung / Buchung:
TCTT GmbH – TCTT Travel Lounge | Seefeldstr. 128 | 8008 Zürich | 044 260 22 88
www.tctt-travllounge.ch